LOGBUCH 2020/2021

Endlich wieder Heimstunden

Infos wer sich wie und wann trifft, gibt es direkt von den jeweiligen Spartenleitern.


Bauarbeiten: Heizungstausch

Für die Pfadfinder ist Umweltschutz ein wichtiges Anliegen.

Deshalb wurde die alte Ölheizung vor kurzem auf eine klimafreundliche Pellets-Heizung umgestellt.

Die neue Heizung wurde von der Fa. Lux geliefert und montiert. Für die Steuerung der Heizung hat Peter Hahn eine optimale Lösung entwickelt. Den Lagerraum für die Pellets haben die Altpfadfinder unter fachlicher Begleitung von Ernst Rabl umgebaut. Die Projektleitung hatte Franz Schierhuber. 

Bauarbeiten: Mauer beim Pfadiheim

Die Pfadfindergruppe hat 2020 die Stützmauer und den Stiegenaufgang beim Pfadfinderheim saniert.

Unter der bewährten Bauleitung von Koppensteiner Robert und Alexandra Hechtl investierten die Pfadfinder über 250 Arbeitsstunden in das Projekt.

Die Beleuchtung wurde von Peter Hahn geplant und installiert. 

Friedenslicht 2020

Auf Grund der aktuellen Corona-Bestimmungen können die Pfadfinder das Bethlehemslicht leider nicht verteilen.

Das Friedenslicht kann am 24. Dezember ab 8 Uhr in der Pfarrkirche Zwettl abgeholt werden.


Wir wünschen allen friedliche Feiertage und ein gutes Neues Jahr.

Neuaufnahmen bei den Pfadis

Wir freuen uns über das große Interesse an unseren Aktivitäten. Leider können wir derzeit nur begrenzt Kinder aufnehmen.

Gerne begrüßen wir bei den Bibern und bei den WiWö in der Waldrandsiedlung neue Pfadis. Alle anderen Gruppen sind leider voll.

Falls Ihr Kind Interesse hat, kann es gerne in einer der Heimstunden ab Anfang Oktober (nach der Überstellung am 26.9.2020) schnuppern kommen.

Heimstundenbeginn im Herbst 2020

Die Heimstunden für alle Pfadis beginnen in der 2. Schulwoche.

Interessierte können nach der Überstellung (26.9.2020) zum Schnuppern in die Heimstunden kommen.

Die jeweiligen Heimstundentermine sind hier zu finden.


Coronainfo der Gruppenleitung